Der Kurs brach am Mittwochmorgen in New York um fast 12 Prozent ein. Das Papier kostete zeitweise keine 38 Dollar mehr. Insgesamt ist das Unternehmen noch rund 21 Milliarden Dollar (15 Mrd Euro) schwer.

Twitter kam zuletzt auf 255 Millionen Nutzer im Monat. «Es gibt nur wenige Unternehmen, die diese Reichweite haben», sagte Firmenchef Dick Costolo am Dienstag nach der Vorlage der Geschäftszahlen in einer Telefonkonferenz mit Analysten.

Das Internetunternehmen war im November erfolgreich an die Börse gegangen. Der damalige Ausgabekurs lag bei 26 Dollar und kletterte sofort nach dem Handelsstart. Die Aktie hatte am zweiten Weihnachtstag mit gut 73 Dollar ihren Höchststand erreicht. Seitdem ging es wieder abwärts wegen Sorgen um die Nutzerentwicklung.