Noch ist allerdings nichts wirklich sicher, auch der Name der neuen Konsole ist vorerst unbekannt. Doch Sony feiert bei YouTube bereits in einer Video-Retrospektive die großen Meilensteine der Playstation-Geschichte.

Die Nachfolgerin der mehr als sechs Jahre alten Playstation 3 werde zeigen, ob Sony noch immer - ähnlich wie Apple - die Kraft hat, die Kunden mit seinen Produkten zu überraschen, sagte Hiroshi Yamashina, Analyst bei der Beratungsfirma BNP Paribas Securities in Tokio der Nachrichtenagentur Bloomberg. Für einen Erfolg müsse Sony vor allem auch Gelegenheitsspieler mit der Konsole ansprechen.

Das Geschäft mit Spielekonsolen ist in den vergangenen Jahren deutlich härter geworden. Browserspiele mit immer ausgefeilterer Grafik boomen. Und vor allem Gelegenheitsspiele auf mobilen Geräten wie Smartphones und Tablets machen dem einstigen Kerngeschäft der Branche schwer zu schaffen.