Das kündigte Baidu-Chef Robin Li an. «Künstliche Intelligenz ist eine der wichtigsten Technologien des 21. Jahrhunderts», sagte Li. Mit dem Projekt sollen superintelligente Technologien für Privatleute und für das Militär entstehen. Branchenkenner werteten die Ankündigung als großen Schritt und räumten Chinas KI-Forschung großes Potenzial ein.