Sechs weitere Männer saßen in dem Auto. Der Anhänger habe sich während der Fahrt aus unbekanntem Grund vom Wagen gelöst, sei umgekippt und im Straßengraben liegen geblieben, so die Polizei.

Die fünfzehn Burschen waren auf dem Weg zum "Oakodern": Ein Osterbrauch, bei dem junge Männer von Mädchen Ostereier erhalten, deren Farben erkennen lassen, ob die Umworbene Zuneigung zum Mann empfindet. Die neun Schwerverletzten wurden mit Rettungshubschraubern in umliegende Krankenhäuser gebracht.