New York
Wickeln

Neues Gesetz: Wickeltische auch in Männertoiletten verpflichtend

Genauso wie Frauentoiletten müssen künftig auch öffentliche Männertoiletten in New York mit Wickeltischen ausgestattet werden.
Artikel drucken Artikel einbetten
Öffentliche Männertoiletten in New York müssen neben Frauentoiletten künftig auch mit Wickeltischen ausgestattet werden.  Symboloto: Patrick Seeger/dpa
Öffentliche Männertoiletten in New York müssen neben Frauentoiletten künftig auch mit Wickeltischen ausgestattet werden. Symboloto: Patrick Seeger/dpa
Öffentliche Männertoiletten in New York müssen künftig mit Wickeltischen ausgestattet werden. Bürgermeister Bill de Blasio unterzeichnete am Dienstag ein entsprechendes Gesetz, das Wickeltische für alle öffentlichen Toiletten - also Männer- und Damentoiletten - vorschreibt, die von Juli an in New York gebaut werden oder kürzlich renoviert wurden. Bisher sind Wickeltische fast nur in Damentoiletten zu finden.

Auch interessant: Künftig gibt es ein drittes Geschlecht im Geburtenregister


Gesetz längst überfällig?

"Überraschung: Wir schreiben das 21. Jahrhundert und Männer wechseln Windeln", sagte de Blasio zur neuen Vorschrift. Initiiert hatte das Gesetz Stadtratsmitglied Rafael Espinal, als er einen Vater dabei beobachtete, wie dieser die Windel seiner Tochter auf einem Waschbecken wechselte. Das Gesetz gilt nicht für private Einrichtungen wie Bars und Restaurants.

Der ehemalige US-Präsident Barack Obama hatte im Oktober 2016 bereits ein vergleichbares Gesetz unterzeichnet, das für Toiletten in öffentlichen Bundesgebäuden gilt, also etwa in Gerichtsgebäuden und Postfilialen.