Die Marke Ferrero bringt ab Mai ein neues Verpackungsdesign für Kinderschokolade auf den Markt: Ab Herbst wird das neue Gesicht weltweit in den Regalen der Supermärkte zu finden sein.

Seit 1968 hat das Unternehmen schon drei Mal das Gesicht auf der Packung der beliebten Schokoriegel geändert. Das Ziel war immer, ein möglichst aktuelles Bild von Kindern darzustellen. Nun wird das Bild des Jungen zum vierten Mal ausgewechselt und soll ein Symbol für eine neue Generation von Kindern weltweit darstellen.

Auch gab es schon einige limitierte Sonderaktionen mit anderen Gesichtern. So zum Beispiel 2014, als kinder Schokolade Kinderbilder der Spieler der deutschen Fußball -Nationalmannschaft auf die Verpackung brachte, was eine Reaktion mutmaßlicher Pegida-Anhängerzur Folge hatte.

Groß angelegte Studie zur Auswahl des neuen Gesichts

Um das passende Gesicht zu finden, hat Ferrero eine zweijährige internationale Studie durchgeführt. Laut der Webseite der Marke wurden 6.800 Menschen aus Deutschland, dem Vereinigten Königreich, Frankreich, China, Russland und Saudi-Arabien befragt. Ihre Meinungen zu Designvarianten und Kindergesichtern floss dann in die Gestaltung der neuen Verpackung mit ein.

Die Identität des Jungen hinter dem ausgewählten Gesicht hält Ferrero jedoch bewusst geheim, um ihn und seine Familie vor zu viel Medienaufmerksamkeit zu bewahren. Zudem soll das Gesicht eher ein Symbol für die Kindheit sein, als eine konkrete Persönlichkeit darzustellen.

Eine weitere Veränderung ist gleich auf den ersten Blick sichtbar: Das Gesicht des Jungen ist zum ersten Mal nur noch halb zu sehen. Das markante Lächeln verschwindet hinter den Schokoriegeln, der Blick des Jungen wirkt dafür umso frecher und aufgeweckter. Auch das Design ist etwas moderner geworden - das Wort Schokolade ist in kindlicherer Schrift verfasst, wodurch der Markenname "kinder" mehr hervorsticht.

"Gleicher Geschmack, Neu verpackt"

Die Rezeptur der Schokolade hat sich allerdings nicht verändert, denn Ferrero möchte seinen Kunden weiterhin den schon bekannten Geschmack erhalten. So findet der Wandel unter dem Motto "Gleicher Geschmack, Neu verpackt" statt.

Laut einer Pressemitteilung von Ferrero wird das Design rund um den Globus geändert und somit überall wiedererkennbar sein. Die gesamte Umstellung wird bis Herbst 2019 andauern und insgesamt mehr als sechzig Länder betreffen. In deutschen Supermärkten wird die neue Verpackung bereits ab der ersten Maihälfte zu finden sein.