Bünde
Fataler Reifenwechsel

Mann will platten Reifen mitten in der Nacht auf der Autobahn wechseln - Von Sattelzug überrollt

Ein Reifenwechsel ist einem Autofahrer in Nordrhein-Westfalen zum Verhängnis geworden. Der Mann wollte ein defektes Rad in der Nacht von Freitag auf Samstag auf der Autobahn tauschen und wurde dabei von einem Sattelzug überrollt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Ein 55-Jähriger ist beim Reifenwechsel auf der Autobahn A30 in Nordrhein-Westfalen von einem Lastwagen angefahren und tödlich verletzt worden. Symbolbild: pixabay.com
Ein 55-Jähriger ist beim Reifenwechsel auf der Autobahn A30 in Nordrhein-Westfalen von einem Lastwagen angefahren und tödlich verletzt worden. Symbolbild: pixabay.com
Ein 55-jähriger Mann ist beim Reifenwechsel auf einer Autobahn in Nordrhein-Westfalen von einem Lastwagen überrollt und tödlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, kam es an dem Wagen des Mannes in der Nacht zum Samstag auf der A30 nahe Bünde zu einem Reifenschaden.


Als der 55-Jährige den Reifen wechseln wollte, wurde er von dem Sattelzug angefahren. Er starb an der Unfallstelle.
Unfall auf der A3: Lkw-Fahrer bei Reifenwechsel getötet