Auf einem Grundstück in Suhl ist am Sonntagmittag eine Leiche entdeckt worden. Bei dem Toten handle es sich um einen Mann, Jahrgang 1966, ohne festen Wohnsitz, informierte die Landeseinsatzzentrale auf Anfrage.

Nach ersten Erkenntnissen gebe es keine Hinweise auf eine Fremdeinwirkung. Der Leichnam soll obduziert werden. Davon erhoffen sich die Ermittler Näheres zur Todesursache. Nicht auszuschließen sei, dass der Mann erfroren sei, hieß es. Zuerst hatte der MDR berichtet.