Am Wochenende steigen die Temperaturen, und auch von Regen bleibt Franken verschont. Am Freitag ist es zwar noch vergleichsweise kühl, so der Wetterexperte Stefan Ochs, ab dem Nachmittag soll es aber schon vereinzelt Aufheiterungen geben. Samstag wird es heiter und trocken bei Temperaturen bis 16 Grad. Am Sonntag ziehen dann ein paar Wolkenfelder auf, bei Temperaturen zwischen 18 und 20 Grad soll es aber dennoch trocken bleiben.

Perfekt also, um beim Erlanger Frühling durch die Innenstadt zu schlendern oder die Teilnehmer des Fürther Stadtwaldlaufs anzufeuern.


Bayreuther Osterfestival

Am Karfreitag ging es los, noch bis zum kommenden Sonntag findet in Bayreuth das Osterfestival statt. Bei dem abwechslungsreichen Programm mit vielen Konzerten geben am Freitag beispielsweise Krückl and Friends ein Orgel-Konzert in der Schlosskirche um 20 Uhr.

Am Samstagabend findet im AUDItorium um 20 Uhr die Jazz-Night mit Shalosh statt, die in Bayreuth den Startschuss für ihre Europatournee geben. Sonntag ab 11 Uhr schließt der Jazz-Brunch im VWtorioum mit lateinamerikanischen Klängen von Santa Emilia das Osterfestival ab. Mehr Infos zu den einzelnen Veranstaltungen sowie Tickets dafür gibt es auf der Website des Festivals.


Ragnarök-Festival in Lichtenfels

Metal-Fans ist der Festival-Klassiker in Lichtenfels sicher ein Begriff. Seit 2006 findet Ragnarök in der Lichtenfelser Stadthalle statt. Die Bands treten in der großen Haupthalle auf, auf dem Außengelände können sich Fans bei den Merchandisehändlern die Artikel ihrer Lieblingsbands kaufen oder sich an den Essensständen bedienen.

Mit dabei sind dieses Jahr insgesamt 26 Bands, darunter auch Ensiferum und Eluveitie. Los geht es am Freitag mit dem ersten Act um 15 Uhr. Samstag beginnen die Konzerte um 12 Uhr. Für alle, die noch einen Schlafplatz suchen, gibt es Übernachtungsmöglichkeiten in der Turnhalle nebenan. Auch Campingplätze, Hotels oder Ferienwohnungen gibt es in unmittelbarer Nähe. Die Zwei-Tages-Tickets kosten 55 Euro. Mehr Infos zur Veranstaltung findet man auf der Festival-Website. Hier geht es direkt zu den Online-Tickets!


Kelterhallen-Weinfest in Würzburg

Mit dem Kelterhallen-Weinfest in Würzburg eröffnet das Bürgerspital die Weinfestsaison: An zwei Tagen kann man im geselligen Beisammensein verschiedene Weine probieren. Los geht es am Freitag um 17 Uhr in der Kelterhalle auf dem Weingut Bürgerspital. Das Weingut bietet eine vielseitige Auswahl, vom Gutswein bis zum Großen Gewächs, an.

Der Eintritt zum Kelterhallen-Weinfest ist kostenlos. Am Samstag ist es auch möglich bei einer Weinprobe die Weine des neuen Jahrgangs zu testen, der Eintritt zur "Verkostungszone" beträgt in diesem Fall 15 Euro.


25. Rother Bluestage

Die ganze Bandbreite des Blues gibt es ab Samstag auf den Rother Bluestagen zu erleben. Exklusiv zur Eröffnung am 2. April gibt es das erste Headliner-Konzert vom Henrik Freischlader Trio, das gleichzeitig die Release-Party für ihr neues Album bedeutet. Los geht es um 20 Uhr in der Kulturfabrik, die Tickets im Vorverkauf kosten 35 Euro.

Mit 18 Konzerten insgesamt gehen die Bluestage dann auch noch bis zum 11. April weiter. Mit dabei sind außerdem noch Andreas Kümmert, die Jimmy Reiter Band und Lisa Simone. Mehr Infos zur Veranstaltung gibt es auf deren Website.


Oster-Ausstellung in Hallstadt

Zum Ausklang der Osterzeit findet noch bis zum Sonntag die Ausstellung "Passionskrippen - Ostereier - Osterbräuche" im Krippen-Museum in Hallstadt statt. Wie auch in den vergangenen Jahren besuchen dabei Menschen aus ganz Deutschland die Krippen. Die einzelnen Stationen des Kreuzwegs sollen dem Betrachter die christlichen Werte der Fastenzeit näherbringen. Außerdem gibt es 300 verschiedene Ostereier aus etwa 22 Ländern zu bewundern.

Samstag und Sonntag öffnet das Museum von 14 Uhr bis 18 Uhr seine Pforten. Der Eintritt ist frei, Spenden werden gerne angenommen.


Nachteulen-Flohmarkt in Nürnberg

Für alle Flohmarkt-Fans, denen das frühe Aufstehen aber nicht liegt: Beim Nachteulen-Flohmarkt im Nürnberger Z-Bau gibt es Mode, Trödel, Schmuck und vieles mehr am Samstag von 18 Uhr bis 23.45 Uhr. Außerdem sorgen DJs für musikalische Unterhaltung und an Essensständen kann man noch den einen oder anderen Snack zur späten Stunde genießen. Anschließend startet ab 24 Uhr die Aftershowparty NachteulenSwing im roten Salon.

Der Eintritt an der Abendkasse beträgt 2 Euro für den Flohmarkt und 5 Euro für die Aftershowparty. Mehr Infos zur Veranstaltung findet ihr hier.


Tangonacht in Nürnberg

Heiße Tango-Rhythmen in Nürnberg: Am Samstag kommt der Tango Argentino in Form von Konzert und Tanz nach Franken. Das Buenos Aires Tango Quartett lädt mit seinen traditionellen Tangohits zum Tanzen ein. Auch ein argentinisches Profitanzpaar gibt auf dem Parkett seine Tanzkünste zum Besten.

Zur Stärkung werden außerdem argentinische Empanadas und Wein angeboten. Der Eintritt kostet an der Abendkasse 20 Euro. Los geht es am Samstag um 20.30 Uhr im südpunkt, Einlass ist um 20 Uhr. Weitere Infos zur Veranstaltung und ermäßigten Eintrittskarten gibt es auf der Seite der Location.


Fürther Stadtwaldlauf

Zum 13. Mal findet am Samstag der Fürther Stadtwaldlauf statt. Läufer können an einem Halbmarathon oder einem 10-Kilometer-Lauf teilnehmen. Für die Jüngeren gibt es einen Bambinilauf von 400 Metern oder mehrere Schülerläufe. Start und Ziel sind jeweils das Sportgelände des TSV Fürth. Die Laufstrecken bestehen allesamt aus befestigten Waldwegen und führen am Wildschweingehege vorbei.

Los geht es um 11 Uhr mit den Schülerläufen, um 13 Uhr beginnt der Halbmarathon und um 13.20 Uhr der 10-Kilometer-Hauptlauf. Die Teilnahmegebühren sind je nach Länge der Läufe gestaffelt, Infos dazu gibt es auf der Website der Veranstaltung. Die schnellsten Läufer erhalten als Belohnung übrigens verschiedene Sachpreise.


Internationales Bauchtanzfestival in Fürth

Beim internationalen Bauchtanz Festival in Fürth kann man am Samstag den ganzen Tag über die Stars und Sternchen der orientalischen Tanzszene bewundern. Zusätzlich zu den Showacts gibt es auch noch einen Bazar, Shows und verschiedene Workshops. Interessierte können sich bei Fachhändlern durch das breite Angebot an Trainingskleidung, Kostümen, Schmuck und Tanzaccessoires stöbern.

Der Einlass für Messebesucher findet um 11 Uhr statt, Workshopteilnehmer sollten aber schon um 10.30 Uhr da sein. Die Messe endet um 19 Uhr, ab 20 Uhr startet die Showgala. Statt findet das Festival in der Stadthalle Fürth, mehr Infos zu den Workshops und Showacts gibt es auf der Website der Veranstaltung.


5. Kronacher Mädchenflohmarkt

Shoppingbegeisterte und Flohmarktfans aufgepasst: Am Sonntag findet in Kronach zum fünften Mal der Mädchenflohmarkt statt. Von 10 bis 16 Uhr gibt es Mode, Kosmetikartikel, Accessoires und vieles mehr zu entdecken. Bei einem Gläschen Sekt kann man sich ein paar Stunden mit Shopping vertreiben, die Stände sind alle vergeben, das heißt es gibt besonders viel zu ershoppen. Statt findet der Flohmarkt am Sonntag in der Kühnlenzpassage in Kronach.


Erlanger Frühling & verkaufsoffener Sonntag

Perfekt zum schönen Wochenendwetter findet am Sonntagnachmittag der Erlanger Frühling statt. Entlang der Einkaufsmeile sowie an zahlreichen Plätzen und Seitenstraßen in der Innenstadt kann man sich auf der Tourismusmesse auf dem Marktplatz informieren, an den verschiedenen Essensständen schlemmen oder das musikalische Rahmenprogramm genießen.

Los geht es um 13 Uhr, um 18 Uhr schließen die Stände. Der Eintritt ist frei. Übrigens ist passend zur Veranstaltung in Erlangen auch noch verkaufsoffener Sonntag!