Ok, Boomer. Gerade in letzter Zeit begegnet diese Redewendung in den Internet-Kommentarsektionen dem einen oder anderen Leser. Diese Redewendung wird als sogenanntes "Meme"-bezeichnet (ein Meme ist eine zumTeil überspitzte, auf popkulturelle Referenzen zurückzuführende Darstellung eines Bildes, Videos oder eben auch Redewendung). Angefangen hat diese Popularität durch zwei Ereignisse in der jüngsten Vergangenheit.

Wo kommt "Ok Boomer" eigentlich her?

Da wäre zum einen das Video von einer neuseeländischen Politikerin, die auf Zwischenrufe während ihrer Rede mit einem nüchternen "Okay, Boomer", reagierte und damit die Störenfriede zum Schweigen brachte.

Außerdem gibt es auf der Social-Media-Plattform "TikTok" gerade jede Menge Videos wie junge Menschen auf despektierliche Handlungen oder Äußerungen von "Boomern" reagieren. In diesen zeigen sie die - ihrer Meinung nach - offensichtlichen Verfehlungen der "Boomer" auf und kommentieren das Verhalten mit diesem kurzen Satz.

Warum wird man als "Boomer" bezeichnet?

Weil diese Redewendung vor allem für die Verwendung bei Menschen aus den Babyboom-Jahren nach dem zweiten Weltkrieg genutzt wird. "Boomer" soll demnach eine Gruppe genauso ansprechbar machen, wie es mit den jüngeren Generationen unter Labels wie "Millennials " oder "Gen Z" geschieht.

Ist das eine Beleidigung oder ein Ausdruck der Verzweiflung?

Die Grundprämisse dieses Memes ist keine beleidigende oder abwertende. Sie ist gedacht als Ausdruck der Erschöpfung. Man reagiert auf Aussagen mit "Ok, Boomer" wenn man die Diskussion leid ist. Wenn man eine Debatte beenden möchte, ohne sich auf das beispielsweise beleidigende Niveau der Person zuvor zu begeben.

Wenn wieder jemand von der "Klimalüge", dem "furchtbaren Nachwuchs", "grausamen Mördern mit Migrationshintergrund" oder "nicht bewiesenen Tatsachen" spricht, dann reagieren die jüngeren mit einem "Ok, Boomer". Nicht weil sie den Gegenüber beleidigen wollen, sondern weil eine Diskussion unter diesen Voraussetzungen mit so konträren Meinungen vergebene Mühe ist.