Das Foyer ist während des Festivals als Bistro und Bar zugänglich und lädt zum Austausch zwischen Filmemachern und Publikum ein. Hier findet auch die alljährliche Filmfestparty am Samstag ab etwa 23.30 Uhr statt, bei der der Publikums- und Sonderpreis verliehen wird.

Die Filme werden in mehreren Blöcken gezeigt. Eine Einzelkarte kostet 5 Euro (3,50 Euro ermäßigt) und die Viererkarte gibt es für 15 Euro (11 Euro ermäßigt). Der Eintritt zum Seminar und zur Filmfestparty ist frei. Tickets können an der Abendkasse ab Freitag um 17 Uhr für alle kommenden Vorstellungen erworben werden. Das vollständige Programm sehen Sie auf der Internetseite des "Kontrast"-Filmfests.
 


Salsakurs für Anfänger in Erlangen

Das Tanzbein