Forst (Baden)
Dreistündiger Einsatz

Kätzchen fällt in Abwasserrohr - Feuerwehr startet große Rettungsaktion

Ein Kätzchen war am Montagabend etwas zu neugierig. Vom Dach eines Wohnhauses war es in die Dachrinne gerutscht, doch damit nicht genug. Es linste ins Fallrohr und plumpste hinab. Die Feuerwehr musste anrücken.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Feuerwehr musste das neugierige Kätzchen befreien. Foto: Fabian Geier/Feuerwehr Forst/dpa
Die Feuerwehr musste das neugierige Kätzchen befreien. Foto: Fabian Geier/Feuerwehr Forst/dpa

Großer Rettungseinsatz bei Karlsruhe: Die Feuerwehr hat ein Kätzchen aus einem Abwasserrohr befreit.

Dank der Feuerwehr: Kätzchen bleibt unverletzt

Das erst wenige Wochen alte Tier war am Montagabend vom Dach eines Wohnhauses in Forst in die Regenrinne gerutscht, wie die Feuerwehr mitteilte. Von dort guckte das Kätzchen zu tief ins Fallrohr - und fiel hinein.

In einer dreistündigen Rettungsaktion wurde das Kätzchen schließlich gerettet. Es blieb glücklicherweise unverletzt.