Nach Recherchen von "Tagesspiegel" und der Wochenzeitung "Die Zeit" sind seit der Wiedervereinigung aber mindestens 152 Menschen durch Neonazis oder andere rechts motivierte Straftäter getötet worden. Friedrich sagte dem "Tagesspiegel am Sonntag", dass Gewaltpotenzial bei Neonazis dürfe nicht kleingeredet werden. dpa