Bamberg
Ausbildung

Michelle erklärt: Das macht eine Medienkauffrau bei der MGO

Michelle Fröhling arbeitet seit Anfang September in der Mediengruppe Oberfranken. Sie macht eine Ausbildung als Medienkauffrau Digital und Print und erklärt, was sie alles lernt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Michelle Fröhling bei Ihrer Arbeit in der PR-Redaktion der Mediengruppe Oberfranken.
Michelle Fröhling bei Ihrer Arbeit in der PR-Redaktion der Mediengruppe Oberfranken.
Die Ausbildung zur Medienkauffrau dauert 2 ½ Jahre. Meine Ausbildung absolviere ich in der Mediengruppe Oberfranken.
Ihr werdet euch jetzt sicher Fragen was man hier eigentlich so macht. Nun, ziemlich alles was ein Medienhaus so zu bieten hat. Wir Medienkaufleute durchlaufen in unserer Ausbildung ziemlich alle Abteilungen des Unternehmens. Aber auch in der Schule, wird das kaufmännische mit dem Medienbereich kombiniert. Ihr seht also, es ist schon ein sehr abwechslungsreicher und vielfältiger Beruf.

Momentan bin ich in der PR-Radaktion, in der hauptsächlich redaktionelle Inhalte, wie Sonderveröffentlichungen, erstellt werden. Sprich: PR -Texte, PR -Artikel und Anzeigenblätter (wie beispielsweise Bamberg Stadt und Land)
Gerade lerne ich, wie man professionelle Interviews führt und diese dann zu einem Bericht zusammen fügt. Natürlich gehört auch das fotografieren dazu. 

Mir gefällt besonders gut, dass ich jeden Tag aufs Neue gefordert werde. Selbst, wenn es darum geht eigene Projekte, wie www.ausbidlung.inFranken.de, zu erstellen, wird man unterstützt. In der Mediengruppe ist auch der freundliche und offene Umgang mit Kunden oder Kollegen eine Selbstverständlichkeit, was mir den Tag enorm versüßt.

Liebste Grüße aus der PR-Redaktion,
Michelle

Weitere Tipps zur Ausbildung in Franken bekommt Ihr hier!
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren