Bamberg
Kinoneuvorstellung

Freikarten für Superman-Film "Man of Steel" zu gewinnen

Nach vielen anderen Superman-Filmen und einer Serie um den Superhelden, gibt es nun wieder einen Kinofilm. Gespielt wird Superman diesmal von Henry Cavill ("Krieg der Götter", TV-Serie "Die Tudors"). Zum Kinostart verlosen wir Pakete mit Freikarten für "Man of Steel".
Zu gewinnen gibt es drei Kinopakete mit jeweils einem T-Shirt, eine Baseball-Cap und zwei Freikarten. Foto: Warner Bros. Pictures
Zu gewinnen gibt es drei Kinopakete mit jeweils einem T-Shirt, eine Baseball-Cap und zwei Freikarten. Foto: Warner Bros. Pictures
+2 Bilder
Die Geschichte von Superman ist nicht neu, aber diesmal vielleicht etwas realistischer, intimer und dunkler umgesetzt, als wir es von den vorherigen Filmen kennen.

Clark Kent ist ein kleiner Junge, der auf einer Farm aufwächst. Bis er von seinen Eltern erfährt, dass er außergewöhnliche Fähigkeiten hat und nicht von der Erde stammt. Das muss er erstmal verdauen. Ebenso muss er lernen seine Superkräfte zu kontrollieren. Denn der Bösewicht Zod vom Planeten Kryptos schwört Clarks richtigem Vater Rache. Dafür kommt Zod auf die Erde...

Verlosung von Kinopaketen für "Man of Steel"
Zum Kinostart von "Man of Steel" verlosen wir drei Kinopakete. Darin enthalten sind jeweils ein Damen-Shirt oder Herren-Shirt, ein Baseball-Cap und zwei Freikarten. Sie wollen gewinnen? Mitmachen geht ganz einfach! Schreiben Sie in einem Kommentar unter diesem Artikel, welchen Superman-Darsteller Sie toll finden und warum.

Unter allen Lesern, die uns einen Kommentar bis Samstag 24 Uhr schicken, verlosen wir die drei Kinopakete. Viel Glück!


Trailer "Man of Steel" - Deutsch



Wissenswertes rund um den Film
"Man of Steel" ist ab 12 Jahren freigegeben und dauert ca. 143 Minuten. Der Film startet in 3-D und in ausgewählten Kinos auch in 2-D sowie im IMAX-Format.

Produtentin Deborah Syder erinnert sich, dass Regisseur Zack Snyder gleich am Anfang der Dreharbeiten gesagt hat: "Dies wird der realistischste Film, den ich je gedreht habe". Das Ziel des Produktionsteams war es "Superman für das heutige Publikum nachvollziehbar machen - er soll in unsere Gegenwart passen."

Um diesen Realismus zu erreichen hat sich Regisseur Zack Snyder entschlossen, nicht mit 3D-Kameras zu drehen. Es wurde in 2D gedreht und dann alles andere in der Endproduktion hinzugefügt und umgewandelt. Der Regisseur meinte, dass der Dreh mit Handkameras, Superman/Clark Kent den Zuschauer näher bringt.

Weitere Hauptrollen spielen die vierfache Oscar-Kandidatin Amy Adams ("The Master") als Daily Planet-Journalistin Lois Lane und Oscar-Kandidat Laurence Fishburne ("Matrix") als ihr Chefredakteur Perry White. Als Clark Kents Adoptiveltern Martha und Jonathan Kent sind Oscar-Kandidatin Diane Lane ("Untreu") und Oscar-Preisträger Kevin Costner ("Der mit dem Wolf tanzt") zu sehen.

Produziert wurde "Man of Steel" von Charles Roven, Christopher Nolan, Emma Thomas und Deborah Snyder. Das Drehbuch schrieb David S. Goyer nach einer Story von Goyer & Nolan sowie den Superman-Figuren von Jerry Siegel & Joe Shuster aus dem Verlag DC Entertainment. Thomas Tull, Lloyd Phillips und Jon Peters sind als Executive Producers beteiligt.


Trailer "Man of Steel" - Englisch