Bamberg
Lebensdauer

Wie lange muss Technik eigentlich halten?

„Geplante Obsoleszenz“? Ein Fachbegriff, den viele mittlerweile kennen. Denn schon seit einigen Jahren wir den Herstellern von Elektrogeräten vorgeworfen, ihre Produkte gingen nach einer festgelegten Lebensdauer überaus häufig kaputt. Das Umweltbundesamt hat nun eine Idee.
Artikel drucken Artikel einbetten
Miele
Wie lange muss Technik eigentlich halten? Diese Frage stellt aktuell das Umweltbundesamt. Bild: Miele
„Der Begriff geplante Obsoleszenz bezeichnet eine vom Hersteller geplante, absichtliche Verringerung der Lebensdauer von Produkten. Das Phänomen war schon mehrfach Gegenstand wissenschaftlicher und gesellschaftlicher Debatten“, ist im Online-Lexikon Wikipedia zu lesen. Aber wie lange müssten die Geräte eigentlich halten?

Die Lebensdauer eines Elektrogerätes ist von bestimmten Komponenten abhängig. Bei einer Waschmaschine zum Beispiel von der möglichen Laufzeit des Motors in Stunden. Oder bei einer LED-Lampe von der Anzahl der Brennstunden. Eine solche Mindestlebensdauer-Kennzeichnung bringt nun das Umweltbundesamt ins Gespräch. Dabei würden dann von den Herstellern Angaben dazu verlangt, wie „stabil“ die einzelnen Komponenten sind und wie lange für Verschleißteile Ersatzteile vorgehalten werden. Im Fokus des Umweltbundesamtes steht dabei der Umweltschutz: „In den allermeisten Fällen ist das langlebigere Produkt das umweltfreundlichere“, sagte Präsidentin Maria Krautzberger laut Deutscher Presse Agentur. Ein konkreter Vorschlag, wie eine solche Kennzeichnung umgesetzt werden könnte, soll im August vorgelegt werden, wenn die aktuell laufende Studie abgeschlossen ist.

Eine solches „Label“ könnte auch der geplanten Obsoleszenz entgegenwirken, einem Phänomen, das bislang nicht bewiesen werden konnte, sich aber über die Jahre hartnäckig hält. Außerdem wäre die Frage, ob ein Label nicht mindestens europaweit eingeführt werden müsste.

Der Technik-Michel meint:
In meiner Kolumne, die immer mittwochs in den Zeitungen der Mediengruppe Oberfranken erscheint, beschäftige ich mich in dieser Woche auch mit der Lebensdauer von Elektrogeräten. Aber nicht nur Defekte sind hier ein Thema, sondern ebenfalls die „Lust“ der Menschen an neuer Technik. Und gerade das sollte man manchmal überdenken …
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren