Die Gewerkschaft fordert in dem Tarifstreit für die rund 770 000 Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie 5,5 Prozent mehr Geld, die Arbeitgeber bieten hingegen 2,3 Prozent, allerdings bei längerer Laufzeite und zwei Nullmonaten. Die nächste Verhandlungsrunde steht am 8. Mai in Nürnberg an. Schon am Donnerstag dürfte es weitere Aktionen der Gewerkschaft geben. dpa