Ein einjähriges Kind ist in Raesfeld in Nordrhein-Westfalen von einem Auto überrollt und tödlich verletzt worden. Der Junge sei am Montagnachmittag auf der abschüssigen Zufahrt eines Hauses überfahren worden, teilte die Polizei mit.

In dem Auto, das zuvor auf der Einfahrt gestanden hatte und sich dann in Bewegung setzte, saß nach ersten Erkenntnissen nur der drei Jahre alte Sohn der Fahrzeugführerin. Diese war zuvor aus dem Wagen ausgestiegen.

Die Polizei nannte zunächst keine weiteren Details zu dem Unfall. Die Ermittlungen dauerten am Abend an.