Das teilte die Polizei am Montag mit. Es seien etwa 20 Hinweise eingegangen, vor allem zum Fahrzeug der drei Männer, einem dunklen Kombi. Bisher gebe es aber kein konkretes Ergebnis.

Die 22-Jährige war am Sonntag kurz nach Mitternacht von einem Unbekannten in einen Wagen gezerrt worden, der mit laufendem Motor am Straßenrand wartete. Dann raste das mit drei Männern besetzte Auto davon. Nach der Vergewaltigung der jungen Frau brachte das Trio das Opfer zurück, stieß es nackt aus dem Auto und flüchtete. Die Aussage der Frau stehe in Einklang mit dem ärztlichen Untersuchungsbericht, hieß es bei der Polizei.