Nur Dänemark erreichte einen gleich schlechten Wert. In Frankreich, Großbritannien, Schweden, Finnland und Norwegen waren die Bürger mit ihren Regierungen weniger unzufrieden. Positive Noten gab es in Deutschland nur von 21 Prozent der Befragten.

Über die Hälfte der deutschen Befragten würden bei einem entsprechenden Votum für einen Verbleib in der Eurozone stimmen, 28 Prozent sähen Deutschland lieber außerhalb der gemeinsamen Währung.