Vor dem Landgericht Hannover sollen die drei Zeugen zur Organisation der Promifeten «Nord-Süd-Dialog» und zum Verhältnis zwischen Glaeseker und Schmidt aussagen. Wulffs Ex-Sprecher steht wegen Bestechlichkeit vor Gericht, Schmidt wegen Bestechung. Er soll Glaeseker für dessen Hilfe bei der Sponsorensuche für die Promifeten Gratisurlaube in Südeuropa ermöglicht haben.