1 / 1
Andreas Scheuer

Foto: Michael Kappeler/dpa
Der Untersuchungsausschuss will sein Vorgehen durchleuchten: Andreas Scheuer.