2 / 2
Schulz

Der Schulz-Hype hat sein vorläufiges Ende erreicht: Würde der Bundeskanzler direkt gewählt, würden derzeit nur 29 Prozent der Bürger für den SPD-Kandidaten stimmen. Foto: Michael Kappeler