«Für eine andere Variante gibt es keine politischen Mehrheiten, keine Machbarkeitsstudie, keine Finanzierung - es gibt nichts», sagte Dietrich der Nachrichtenagentur dpa in Stuttgart. Weder der bislang an den Kosten beteiligte Flughafen noch die Stadt würden als Financiers weiter zur Verfügung stehen, weil die Anbindung der City an den Flughafen ebenso wegfalle wie dessen Verknüpfung mit der Schnellbahnstrecke.

«Die Bahn selbst würde das Projekt aus heutiger Sicht mit den gemachten Erfahrungen nicht mehr bauen wollen, sieht aber keine Alternative zum Weiterbau», sagte Dietrich. Den Schwarzen Peter hätte das Land, das bislang nicht mehr als 930 Millionen Euro zahlen will, sagte Dietrich. Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) wolle eine Ausstiegsdebatte verhindern, weil er genau wisse: «Wer einen Ausstieg fordert, der zahlt ihn auch.»