«Bei der Energiewende, vor allem bei den Energiepreisen, müssen wir handeln», sagte der bayerische Ministerpräsident in einem Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur (dpa) in München. «Die Industrie, aber auch Mittelstand und private Verbraucher warten auf Lösungen.» Im Koalitionsausschuss hätten Union und FDP vereinbart, diese Fragen im März zu entscheiden. «Und ich bestehe auf der Einhaltung dieses Zeitplans», sagte Seehofer. Angesichts der immer weiter steigenden Strompreise müsse die Regierung handeln.