Die neuen Landesvertreter aus Trinidad und Tobago, Burkina Faso, Niger und Bulgarien wurden vor dem Präsidentensitz Schloss Bellevue mit militärischen Ehren und Orchester begrüßt.

Nach dem Eintrag ins Gästebuch und den offiziellen Übergaben der Beglaubigungsschreiben unterhielt sich Seehofer mit den einzelnen Botschaftern. Bereits am Morgen hatte er den zweifachen Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel für seine sportlichen Spitzenleistungen mit dem Silbernen Lorbeerblatt ausgezeichnet.

Nach dem Rücktritt von Christian Wulff am vergangenen Freitag nimmt Seehofer als aktueller Bundesratspräsident bis zur Wahl eines neuen Bundespräsidenten am 18. März alle Befugnisse des Staatsoberhaupts wahr.