Dramatischer Vorfall am Samstag - Elfjähriger wird von zwei Kindern gerettet und direkt wiederbelebt: Ein 11- jähriger Junge wurde bei einem Badeunfall im Schwimmbad in Halver (Märkischer Kreis) am Samstagabend (19.06.2021) von zwei 13- jährigen Kindern leblos aus dem Schwimmerbereich geborgen. Das berichtet die Polizei.

Der Vorfall ereignete sich gegen 18 Uhr. Die sofort eingeleiteten Reanimations-Maßnahmen wurden erfolgreich abgeschlossen werden. Der Elfjährige wurde anschließend mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

13-Jährige retten leblosen Jungen (11) aus Schwimmbecken: So geht es dem Jungen

Ihm gehe es "den Umständen entsprechend". Die Ermittlungen zu dem Unglücksfall dauerten an. Auch in Franken hatte sich ein ähnlicher Vorfall ereignet: In Nürnberg wurde eine Zehnjährige leblos aus dem Whörder See gezogen. Am Ufer begannen medizinisches Fachpersonal, das privat anwesend war, sowie die Beamten der Polizei sofort Wiederbelebungsmaßnahmen ein.