"Das erleben auch die Hebammen der Helios Landesfrauenklinik nicht alle Tage", wie die Wuppertaler Klinik mitteilt. Mitte September brachten Havva Elgay-Lecht und Steffen Lecht ihr erstes Kind zur Welt. Mit einer rekordverdächtigen Größe.

Der "kleine" Jens Kemal wurde mit einer Körperlänge von 62 Zentimetern und einem Gewicht von 4068 Gramm geboren. Bei Neugeborenen ist eine Länge von durchschnittlich 50 bis 53 Zentimetern üblich, heißt es von der Klinik. Das rekordverdächtig große Baby Jens ist demnach mehr als zehn Zentimeter größer als Durchschnitts-Neugeborene.

"Ein so großes Baby entbinden wir nicht jeden Tag. Umso mehr freuen wir uns, dass wir Familie Lecht bereits vor der Entbindung zur Geburtsplanung kennenlernen durften", berichtet Prof. Dr. med. Markus Fleisch, Direktor der Helios Landesfrauenklinik.

Baby Jens kam am 13. September 2021 per Kaiserschnitt zur Welt. 

2019 berichteten wir bereits über Riesen-Baby Vincent, der mit einer Größe von 65 Zentimetern auf natürliche Weise auf die Welt kam