Ein Achtjähriger hat beim Baden in der Nordsee am Badestrand von Butjadingen (Niedersachsen) seinen drei Jahre jüngeren Bruder aus dem Wasser gerettet. Ihm sei es mit Mühe gelungen, den untergegangenen Fünfjährigen wieder an die Wasseroberfläche zu bringen, teilte die Polizei am Freitag mit.
 
Die beiden waren am Donnerstag mit ihrer Mutter baden, hatten sich aber etwas von ihr entfernt. In einem unbeobachteten Moment sei der Junge dann unter Wasser geraten.

Nordsee: Junge (8) zieht seinen Bruder aus dem Wasser - und rettet ihm das Leben

Zunächst hatte es geheißen, das Kind sei nicht ansprechbar, weshalb der Notarzt sofort mit dem Rettungshubschrauber eingeflogen wurde. Die Information bestätigte sich aber nicht. Beide Kinder wurden mit Unterkühlung zu Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht.