Frankfurt am Main
Festnahme

Nach 20 Jahren gefasst: Mann wegen sexuellen Missbrauchs in U-Haft

Zwei Mädchen soll er vor 20 Jahren sexuell genötigt und missbraucht haben. Nun wurde ein 39-jähriger Mann in Frankfurt am Main festgenommen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Zwei Mädchen soll er vor 20 Jahren sexuell genötigt und missbraucht haben. Nun wurde ein 39-jähriger Mann in Frankfurt am Main festgenommen. Symbolfoto: Christopher Schulz
Zwei Mädchen soll er vor 20 Jahren sexuell genötigt und missbraucht haben. Nun wurde ein 39-jähriger Mann in Frankfurt am Main festgenommen. Symbolfoto: Christopher Schulz

Nach einer mehr als 20 Jahre andauernden Flucht hat die Polizei am Frankfurter Flughafen einen 39-jährigen Mann wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs festgenommen. Die Staatsanwaltschaft Mannheim hatte per Untersuchungshaftbefehl nach dem Mann gesucht, wie die Bundespolizeidirektion am Flughafen am Montag mitteilte.

"Unfassbares Verbrechen": Pärchen vergewaltigt junge Frau und quält sie zu Tode

Am vergangenen Freitag hatte die Bundespolizei den 39-Jährigen festgenommen. Er soll im Alter von 18 Jahren mit zwei anderen Verdächtigen zwei 12 und 13 Jahre alte Mädchen sexuell genötigt und missbraucht haben. Kurz nach der Tat tauchte der Mann unter. Er sitzt jetzt in Untersuchungshaft.

Artikel zu ähnlichen Themen:

Sogar nach 30 Jahren: Deshalb werden immer mehr alte Mordfälle aufgeklärt

Vergewaltigt und im Wald verscharrt: Opfer überlebt und trifft 30 Jahre später auf den Täter



Verwandte Artikel