Laden...
Berlin
Himmelsphänomen

"Feuerkugel" rast über Deutschland - Video zeigt Meteor

Am Freitagabend raste ein Himmelskörper am Nachthimmel über Deutschland. Der Meteor war sekundenlang sichtbar. Haben Sie ihn auch gesehen?
Artikel drucken Artikel einbetten
Am Freitagabend registrierten zahlreiche Menschen in Deutschland ein Himmelsphänomen. Symbolfoto: Erwin Filimon/dpa
Am Freitagabend registrierten zahlreiche Menschen in Deutschland ein Himmelsphänomen. Symbolfoto: Erwin Filimon/dpa

Meteor über Deutschland: Am Freitagabend (27. September 2019) ist eine sogenannte "Feuerkugel" am Nachthimmel über Ost- und Norddeutschland aufgetaucht. Zahlreiche Menschen bemerkten den Meteor. Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) bestätigte am Abend, dass es mehrere Sichtungen der "Feuerkugel" am Himmel gegeben habe.

Meteor: Was ist eine "Feuerkugel"?

Eine "Feuerkugel" ist eine besonders große Sternschnuppe. Diese nennt man unter anderem Meteorit. Laut Informationen der DLR zerbrach die Sternschnuppe noch in der Luft über Deutschland. Die Behörden haben bislang nicht bestätigt, dass es sich um eine "Feuerkugel" gehandelt hat.

Ein Sprecher erklärte am Samstagabend, dass weiterhin geprüft werde, um was es sich gehandelt hat. Dafür analysieren die Experten Aufnahmen aus verschiedenen Fachforen. Das berichtet die Berliner Morgenpost. Einige Nutzer fotografierten oder filmten das Himmelsphänomen und teilten die Aufnahmen in den sozialen Netzwerken. So veröffentlichte ein User Fotos via Twitter.

Videoaufnahmen eines Nutzers aus Tschechien zeigen das Himmelsphänomen sekundenlang. Er filmte mit einer Dashcam. Er veröffentlichte das Video via YouTube:
2018 schlug ein Meteorit in Oberfranken ein: Forscher haben in den Ermittlungen Beeindruckendes herausgefunden. Es ist sehr wahrscheinlich, dass außerirdische Steine in der Region herumliegen.

Verwandte Artikel