Große Aufregung am Montagmorgen - Nachbarn vermuten Einbruch und rufen Polizei: Aufmerksame Zeugen haben am Montagmorgen ganz genau hingehört. Im Holzweg in Magdeburg vermuteten die Bewohner einen Einbruch bei den Nachbarn. Sie hörten Sägegeräusche und wählten den Notruf. Am Ende entdeckte die Polizei eine kuriose Quelle für die Geräusche, wie es im Pressebericht steht.

Vor Ort entdeckten die Beamten keinen Einbrecher. Sie überprüfte das besagte Grundstück und entdeckten die Quelle der Geräusche: ein Igel. Das Tier schob ein Metallstück vor sich her und verursachte dadurch die Sägegeräusche.