Düsseldorf
Hunde

Die erste schwimmende Hundewiese der Welt wird eröffnet

In vielen Großstädten Deutschlands ist der Auslaufplatz für Hunde knapp. In Düsseldorf und Köln wird das nun geändert: Zooplus eröffnet die erste schwimmende Hundewiese der Welt - doch nur für begrenzte Zeit.
Artikel drucken Artikel einbetten
Zooplus eröffnet erstes schwimmendes Hundeparadies der Welt auf dem Rhein in Düsseldorf und Köln. Foto: obs/zooplus AG
Zooplus eröffnet erstes schwimmendes Hundeparadies der Welt auf dem Rhein in Düsseldorf und Köln. Foto: obs/zooplus AG

Rund 22.000 Hunde leben aktuell in Düsseldorf, in Köln sind es sogar 28.500. Doch steht ihnen nur eine begrenzte Zahl an Auslaufmöglichkeiten zur Verfügung - es gibt in den beiden Städten rund 80 offizielle Hundewiesen. Grünflächen zum Toben, Spielen und Herumtollen sind vor allem in der Innenstadt rar, denn es fehlt ganz einfach an Platz.

Zooplus - ein Onlineshop für Heimtierbedarf - hat dafür nun eine Lösung gefunden: Zu seinem 20. Jubiläum eröffnet der Internethändler eigenen Angaben zufolge die erste schwimmende Hundewiese der Welt. Vom 7. bis 9. Juni 2019 können Dackel, Schäferhund & Co. die Grünfläche des Pop-Up-Parks auf dem Rhein in Düsseldorf genießen und vom 14. bis 16. Juni dann in Köln.

Zooplus erschafft erste schwimmende Hundewiese mitten auf dem Rhein

"Auch Hunde wollen den Sommer draußen an der frischen Luft verbringen. Doch vor allem in den deutschen Innenstädten sind ihre Besitzer eingeschränkt, wenn es um die Wahl der Grünfläche geht" - sagt Florian Welz, Vorstand der zooplus AG. "Neben Einkaufszentren, Büros und Mehrfamilienhäusern bleibt meist kein Platz für Auslauf. In Düsseldorf und Köln wollen wir das anlässlich unseres 20-jährigen Jubiläums ändern und erschaffen mit unserem Pop-up-Park eine Hundewiese, wo eigentlich kein Platz ist: Mitten auf dem Rhein!"

Auch interessant:In diesen Seen dürfen Hunde in Franken baden

Der Park ist 107 mal 10,3 Meter lang und mit Rollrasen ausgelegt. Für Spiel und Spaß stehen Parcours, Hundespielzeug, kostenlose Futterproben und Experten-Workshops für Hund und Halter zur Verfügung - teilt die Zooplus AG in einer Pressemitteilung mit. Für Vierbeiner, denen mal die Pfote drückt, ist zudem ein Tierarzt zur Beratung vor Ort. Ein professioneller Tierfotograf sorgt nebenbei für bleibende Erinnerungen.

Der Pop-Up-Park ist vom 7. bis 9. Juni in Düsseldorf und vom 14. bis 16. in Köln zu finden

Zooplus öffnet die weltweit erste schwimmende Hundewiese vom 7. bis 9. Juni an der Theodor-Heuss-Brücke, Steiger 3, in Düsseldorf. Danach tourt sie weiter nach Köln, wo sie vom 14. bis 16. Juni an der Hohenzollernbrücke, Steiger 5 -6 anlegt - wenige Minuten vom Hauptbahnhof entfernt. Der Besuch ist kostenlos, Öffnungszeiten und weitere Informationen finden Sie online unter www.zooplus.de.

Lesen Sie auch auf inFranken.de: Hundetrainer Hans Ruckdeschel im Interview: "Die Basis ist Vertrauen"