In der «Passauer Neuen Presse» (Freitag) unterstützte er die Feststellung, dass eher wenig über unterschiedliche Positionen geredet werde.

«Das finde ich etwas schade. (...) Wir haben ja Themen, die eine Auseinandersetzung durchaus lohnen», sagte Gauck. «Die Parteien sollten deutlicher machen, wie ihre Konzepte voneinander abweichen.» Mit Blick auf die sinkende Wahlbeteiligung warnte der Präsident: «Wer heute auf Klarheit verzichtet, schafft Nichtwähler von morgen.»