Auf 4,1 Prozent stieg die Inflationsrate im September 2021 - im Vergleich zum vergangenen Jahr können sich damit viele Menschen deutlich weniger leisten. Gleich doppelt belastet werden dadurch Rentner und Rentnerinnen, denn die Rentenerhöhung fiel im Jahr 2021 aus - zumindest im Westen. In den neuen Bundesländern stiegen die Renten zum 1. Juli 2021 immerhin um 0,72 Prozent.

Gegenüber "Bild" forderte CDU-Sozialexperte Dennis Radtke einen einmaligen Inflations-Bonus. "Ich plädiere deshalb für einen einmaligen Inflations-Bonus von 500 Euro, der an Senioren mit besonders kleinen Renten gezahlt werden sollte", so der Europapolitiker der Union. 

Rentenbonus? Es gibt auch Kritik

Auch andere Experten hatte sich für eine Erhöhung der Renten starkgemacht. So zitiert die "Bild" Verena Bentele, Chefin des Sozialverbands VdK, mit den Worten: "Der Regelsatz für Rentner, die Grundsicherung beziehen, wurde um 3 Euro im Monat erhöht – ein Witz angesichts der galoppierenden Inflation." Bentele sprach sich deshalb für einen Bonus von 100 Euro pro Monat aus, den ärmere Rentner*innen erhalten sollten. 

Doch es gibt auch gegenteilige Stimmen: So wird vor der wachsenden Ungerechtigkeit gegenüber Arbeitnehmern gewarnt. Schließlich hätten die Renten, die an die Lohnentwicklung in Deutschland gekoppelt sind, aufgrund der während der Corona-Pandemie sinkenden Bruttolöhne sogar sinken müssen. Durch die sogenannte  Rentengarantie wurde dies jedoch verhindert.

Außerdem können sich Rentner*innen zumindest für die kommenden Jahre über deutliche Rentensteigerungen freuen. Durch eine Anpassung der Rentenformel steigen die Bezüge im Jahr 2022 im Westen um 4,8 Prozent und im Osten um 5,6 Prozent. Auch 2023 sollen die Renten weiter steigen

Buchtipp: Meine Rente - finanzieller Übergang in den Ruhestand bei Amazon ansehen

Auch interessant: Seit Juli 2021 wird die neue Grundrente ausgezahlt - bis zu 418 Euro mehr können manche Pensionäre bekommen.

Artikel enthält Affiliate Links

*Hinweis: In der Redaktion sind wir immer auf der Suche nach nützlichen Produkten für unsere Leser. Es handelt sich bei den in diesem Artikel bereitgestellten und mit einem Einkaufswagen-Symbol beziehungsweise einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn du auf einen dieser Links klickst bzw. darüber einkaufst, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für dich ändert sich dadurch nichts am Preis. Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsätzlich unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.

Vorschaubild: © Pixabay (Symbolbild)