Das teilte die Polizeidirektion Dresden mit. Schon an den vorangegangenen Abenden hatte es in dem Ort Demonstrationen gegen die Unterbringung der Flüchtlinge gegeben.

Nach Angaben der Landespolizei soll auf dem Gelände der Unterkunft ein Wachdienst für Ordnung und Sicherheit sorgen. Außerhalb werde das Terrain von der Polizei überwacht. Sachsen sucht derzeit wie andere Bundesländer auch händeringend nach Unterkunftsmöglichkeiten für Asylsuchende.