Zufälle bestimmen einen Großteil des Lebens. Wir alle kennen beispielsweise den Ausdruck "zur rechten Zeit am rechten Ort" gewesen zu sein. Und manchmal, erwartet man für besondere Zufälle eine irgendwie geartete Belohnung. Das ging auch einem Twitter-Nutzer so, als er einen Blick auf seinen Kassenzettel geworfen hatte. 

Er hatte es nämlich geschafft, um exakt 18.36 Uhr für 18,36 Euro bei Edeka einzukaufen. Der Bezahlvorgang dauerte also gerade lange genug, um den Zufall perfekt zu machen. Die Zeit und der Betrag sind beide selbstverständlich auf dem Kassenzettel protokolliert. "Shame, dass Edeka für dieses Achievement nicht mal ein Mini-Feuerwerk auf Reserve hat", kommentierte er sein Kunststück. 

Belohnung nach "Super Mario"-Art erwartet? Edeka-Kunde macht kuriose Entdeckung

Der Kommentar mit dem Feuerwerk ist eine Anspielung auf das erste "Super Mario Bros", das in Europa das erste Mal im Juni 1986 für das Nintendo Entertainment System (NES) veröffentlicht worden war. In dem Spiel bekam der Spielende unter bestimmten Voraussetzungen ebenfalls ein Feuerwerk zu sehen, wenn er besondere Herausforderungen meisterte. Beispielsweise, wenn es dem Spieler gelang mit einem bestimmten Zeitkontingent das Level zu beenden, etwa mit einer Restzeit von 111 Sekunden. 

Die Antworten auf den Tweet waren ebenfalls voll des Zuspruchs. So verriet etwa ein Nutzer, dass sich auch "immer über lustige Zahlen auf dem Kassenbon" freue. Doch ihm sei auch einmal "schon komisch gewesen, als der Preis exakt mein PIN war, den ich, weil Kartenzahlung, direkt eingab", führte der Nutzer aus. Ein anderer Nutzer erfüllte dem Tweet-Ersteller den Wunsch nach einem Feuerwerk mit einem unterhaltsamen Feuerwerks-GIF.