Er starb am 6. Dezember 1990 nach einem Überfall. Mit der neuen Einrichtung solle an ihn erinnert werden, sagte die Vorstandsvorsitzende der Amadeu Antonio Stiftung, Anetta Kahane. An der Eröffnung will auch Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) teilnehmen.