Das meldet das Magazin unter Berufung auf den Verfassungsschutzbericht, der am Dienstag offiziell vorgestellt wird. Ein Jahr zuvor seien es 38 080 gewesen.

Am stärksten wuchs demnach die Gruppe der fundamentalistisch religiösen Salafisten - von 3800 (2011) auf 4500. Drei salafistische Vereine ließ Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) im vorigen Jahr verbieten.