1 / 1
Wolfgang Bosbach

Für seinen Rückzug im kommenden Jahr gebe es «sowohl politische als auch sehr persönliche» Gründe, sagt Bosbach. Foto: Jens Wolf/Archiv