«Elektro-Autos gehören zur Mobilität der Zukunft. Deshalb wollen wir diese Technik fördern», sagte er dem Blatt. Letzten Endes würden die Kommunen dann selbst über die Standorte dieser kostenfreien Angebote entscheiden. Dabei hätten die Kommunen sicherlich «Pendler und Normal-Fahrer im Blick.»