Einschließlich Inflationsrate ergibt sich daraus für den gelben Riesen ein Preiserhöhungsspielraum von mehr als 7 Prozent über alle Produkte gesehen.

Die Post spielte die Größenordnung der geplanten Portoanpassung herunter: Mit 70 Cent läge der Preis für den Standardbrief in Deutschland immer noch im europäischen Vergleich im Mittelfeld. Diese Position werde sich in den Folgejahren durch die geplante Preisstabilität für drei Jahre weiter verbessern, hieß es.