Im Rest des Landes überwiegt dagegen meist noch der freundliche Wettercharakter mit viel Sonnenschein, wie der Deutsche Wetterdienst in Offenbach meldet. Die Höchstwerte liegen unter den dichten Wolken nur zwischen 17 und 20 Grad, sonst werden 20 bis 24 Grad, an Ober- und Hochrhein teils bis 26 Grad erwartet. Der Wind weht schwach bis mäßig, im Bergland und an der Nordsee teils auch frisch mit einzelnen starken Böen aus Nord bis Nordwest.

In der Nacht zum Dienstag kommen die dichteren Wolkenfelder mit etwas Regen weiter nach Süden voran. Während bis zum Morgen auch in Bayern und Baden-Württemberg die Wolkenanteile stetig zunehmen, können im Norden die Wolken teils wieder stärker auflockern. Die Tiefstwerte liegen zwischen 13 und 4 Grad.