Dort, wo die Sonne längere Zeit scheine, seien sogar zehn Grad möglich, sagte Meteorologe Adrian Leyser vom Deutschen Wetterdienst (DWD) in Offenbach. Am Wochenende und zum Höhepunkt des Straßenkarnevals am Rosenmontag seien eher Regenwolken zu erwarten.

In vielen Teilen Deutschlands drohe aber in den nächsten Tagen eine «Nebellotterie», denn hoher Luftdruck im Winter bedeute nicht immer Sonnenschein, sagte Leyser. Vor allem in den Flusstälern im Süden könne sich zäher Nebel bei wenigen Plusgraden halten.