Im übrigen Land können sich im Tagesverlauf immer mal wieder lokale Schauer und Gewitter bilden, die aber bei weitem nicht mehr so heftig ausfallen wie am Vortag. Im Südosten kann es am Nachmittag noch einmal kräftige Gewitter geben. Dabei steigt die Temperatur auf Höchstwerte zwischen 21 und 27 Grad. Zudem weht mäßiger, in Schauer- und Gewitternähe böiger Wind um West.

In der Nacht zum Dienstag lassen die Schauer und Gewitter noch und die Temperatur sinkt auf 18 bis 12 Grad.