• Der Erfolgsweg der Schlager-Queen
  • Das Vermögen und die Einnahmen der Sängerin
  • Alles, was du rund um Helene Fischers Geld immer wissen wolltest

Helene Fischer ist fast jedem ein Begriff: Wie viel die Schlager-Sängerin jedoch verdient, weiß kaum jemand. Zuletzt äußerte sich Helene Fischer zu Geburts-Gerüchten. Sie ist zum ersten Mal Mutter geworden.

So wurde Helene Fischer zur Schlager-Queen

Die Schlager-Sängerin wurde im Jahr 1984 in Russland geboren. Ihre Mutter förderte schon früh die Begabung ihrer Tochter. Während der Schulzeit nutzte Helene viele musikalische Angebote, wodurch sie ihr Talent weiter ausbaute. Sie entdeckte ihre Leidenschaft für das Singen und machte nach ihrer Schulzeit eine Ausbildung zur Musicaldarstellerin. Ihre Mutter sah ihre Tochter jedoch noch weiter oben und sendete ein Demo-Tape an einen Musikmanager. Jean Frankfurter, ein bekannter Schlager-Produzent, war von Ihrer Stimme überzeugt und bot ihr infolgedessen einen Plattenvertrag an.

Der Weg bis hin zu ihrem Durchbruch verlief steil: Im Mai 2005 trat sie beim "Hochzeitsfest der Volksmusik" auf, bei welchem sie zahlreiche Menschen aus dem Publikum für sich gewinnen konnte. Im Jahr 2006 brachte sie dann ihr erstes Album "Von hier bis unendlich" auf den Markt. Es wurde ein Erfolg: Immer mehr Menschen begeisterten sich für die Songs der jungen Frau. Schon 2007 wurde ihr von dem Management aus auch ein Musikfilm mit dem Titel "So nahm so fern" gewidmet. Als dieser veröffentlicht wurde, erhielt sie kurz darauf Gold für die Alben "Von hier bis unendlich" und "So nah wie du". Daraufhin produzierte die Sängerin zahlreiche weitere Alben, mit denen sie immer wieder in den Albumcharts landete. Im Jahr 2013 erhielt Helene Fischer dann für ihr Live-Album "Farbenspiel" zwei Echos: Einen in der Kategorie "Deutschsprachiger Schlager" und einmal in der Kategorie "Erfolgreichste DVD-Produktion National". "Farbenspiel" war auch ein kommerzieller Hochpunkt für Sie: Es wurden ca. 2,7 Millionen Tonträger verkauft.

Heute ist Helene Fischer nicht nur als Sängerin aktiv: Sie besitzt eine eigene Fernsehshow im ZDF. Zudem spielte sie als Schauspielerin beispielsweise in "Das Traumschiff" oder im "Tatort". Ihre Ausbildung zur Musicaldarstellerin nutzt sie auch heute noch, um Konzerte zu gestalten, die ihre Fans begeistern.

Geschätztes Vermögen und der Verdienst von Helene Fischer

Derzeit wird das Vermögen von Helene Fischer auf etwa 35 Millionen Euro geschätzt. Diese Schätzung beinhaltet auch die mehr als 4 Millionen Konzerttickets, die sie bereits an Fans verkauft hat, sowie die über 15 Millionen Tonträger. Unternehmen oder ähnliche, die Helene Fischer für ein Konzert buchen möchten, müssen mit einer Gage von mindestens 250.000 Euro für den Auftritt rechnen; für ein Privatkonzert musst du 300.000 Euro hinhalten.

Pro Konzert wird geschätzt, dass Helene Fischer durchschnittlich einen Bruttobetrag von 3,2 Millionen Euro erhält; der Ticketpreis für Ihre Shows liegt im Durchschnitt bei rund 71 Euro. Die Karriere der Schlager-Queen ist jedoch noch nicht beendet: Wie es bei Helene weitergeht, liegt noch in den Sternen. Gewiss ist nur, dass die Fans gespannt auf neue Musik von der Schlager-Sängerin warten.

Dich interessiert, wie viel andere Promis oder Politiker verdienen?