"Es interessiert mich. Es macht mir Spaß, Sachen auszuprobieren. Das gehört einfach dazu, schon seit ich jünger bin", sagte der Fußball-Nationalspieler des FC Bayern am Freitag in München.

Das Magazin "GQ" hatte den Nationalspieler zum stilvollsten Mann Deutschlands ernannt. "Ob leger in Jogginghose, T-Shirt und Sneakers oder im feinen Zwirn. Der Weltmeister hat in der Mode, wie auf dem Platz, stets das richtige Timing", hieß es in der Begründung. "Klar freue ich mich", sagte der leidenschaftliche Schuh-Sammler Boateng. "Es ist ja bekannt, dass ich Sneakers mag. Ich glaube, das weiß mittlerweile auch jeder. Das ist 'ne schöne Sache."