• Die Geburt von Helene Fischers Kind wird 2022 sein
  • Die Schwester des Schlagerstars hat nun bereits zum dritten Mal Nachwuchs bekommen
  • Den Kindern ihrer Schwester hat Helene Fischer schon eigene Songs gewidmet

Für einige Schlager-Fans kam die Nachricht von Helene Fischers (37) Schwangerschaft vor wenigen Wochen wohl sehr überraschend. Im nächsten Jahr erwartet die Sängerin mit ihrem Verlobten Thomas Seitel (36) ihren ersten eigenen Nachwuchs. Wie die Bild-Zeitung berichtet, soll sich Helene Fischer nun jedoch schon über eine Geburt im Familienkreis freuen können.

Helene Fischer im doppelten Baby-Glück: Schwanger und zum dritten Mal Tante

Laut dem Boulevardblatt soll ihre ältere Schwester Erika (43) in den vergangenen Tagen einen Sohn zur Welt gebracht haben. Die Schlagersängerin Helene Fischer ist somit zum dritten Mal Tante geworden.

Für ihre sechs Jahre ältere Schwester Erika ist es die dritte Geburt. Sie hat bereits einen Sohn und eine Tochter. Zu beiden Kinder hat Helene Fischer eine sehr enge und liebevolle Beziehung. Für ihren Neffen und ihre Nichte ist sie auch gleichzeitig Patentante. Beiden hat die Schlager-Queen mit ihren Songs "Wenn du lachst"  und "Die schönste Reise" ganz besondere Liebeserklärungen gewidmet.

"Ich sag: Ich bin immer da für dich", singt die Interpretin in dem zweiten Lied und: "Fühlst du dich allein, dann denk an mich. Ganz egal, wo du auch immer bist, da bin auch ich." Diese Zeilen richten sich jetzt an alle drei Kinder ihrer Schwester und bald können ihre Texte auch den eigenen Nachwuchs entzücken.

Auch interessant: Helene Fischer geht auf große "Rausch"-Tour, doch viele Fans sind geschockt - die Preise für die Karten haben es in sich.