Schlagerstar Helene Fischer ist gerade erst Mutter einer kleinen Tochter geworden, da hat die 37-Jährige traurige Nachrichten für ihre Fans. Denn die werden die Sängerin 2022 seltener zu sehen und hören bekommen, als es eigentlich geplant war. Ein herber Rückschlag für die Schlager-Ikone und ihre Fans.

Für Helene Fischer und ihren Verlobten Thomas Seitel war es wohl das schönste Weihnachtsgeschenk: Ende Dezember kam das erste Kind des Paares zur Welt. Zuvor hatte Fischer am 15. Oktober 2021 ihr neuestes Album mit dem Titel „Rausch“ herausgebracht.

Helene Fischer plante Album-Tour: Jetzt droht ein herber Rückschlag für die Schlager-Ikone

Bei einer großen Deutschlandtour wollte die 37-Jährige eigentlich ab dem Frühjahr ihre neuen Songs vorstellen. Anfang Oktober hatte sie ihren Fans noch versichert, dass die geplanten Konzerte trotz ihrer Schwangerschaft stattfinden werden. „Denn ich freue mich wirklich unendlich darauf, auch danach wieder live für euch zu singen!“, schrieb sie am 2. Oktober 2021 auf ihrer Facebook-Seite.

Doch nun muss sie ihre Fans zum wiederholten Mal vertrösten: Denn mindestens ein Konzert im April 2022 muss gecancelt und auf Oktober verschoben werden, wie der neue Veranstalter der Sängerin nun bekannt gab. Grund dafür sei aber nicht die kürzliche Geburt von Helene Fischers Tochter, sondern die aktuelle Corona-Lage.

Neben den Konzertterminen von Helene Fischer müssen auch Shows der „Ärzte“ verschoben werden, für die die Leutgeb Entertainment Group zuständig ist. Auf seiner Facebook-Seite schreibt der Veranstalter dazu: „Die Künstler selbst, deren Managements, sowie die Veranstalter sind überzeugt, mit der Verschiebung die richtige Entscheidung für das Allgemeinwohl getroffen zu haben. Wir bedanken uns für die aufgebrachte Geduld der vielen Fans. Aber: Sicherheit geht vor.“ In den Facebook-Kommentaren unter dem Post wird deutlich, dass Fischers Fans zwar eindeutig enttäuscht über die Absage sind - aber bereits mit einem späteren Termin gerechnet hatten.

Helene Fischers aktuelles Album Rausch
Artikel enthält Affiliate Links
*Hinweis: In der Redaktion sind wir immer auf der Suche nach nützlichen Produkten für unsere Leser. Es handelt sich bei den in diesem Artikel bereitgestellten und mit einem Einkaufswagen-Symbol beziehungsweise einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis. Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsätzlich unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.