Countdown zur letzten "Wetten, dass..?"-Sendung: Am Samstag moderiert Markus Lanz zum letzten Mal das einstige ZDF-Flaggschiff. Ginge es nach Ex-"Wetten, dass..?"-Produzent Holm Dressler, würde die Show im nächsten Jahr mit neuer Personalie eine Wiederauferstehung feiern. Wie das aussehen könnte, und was andere Promis über das Aus der einst so erfolgreichen Samstagabendshow denken, lesen Sie in unserer Promi-Umfrage.

Hier können Sie die Fan-Box "Wetten, dass..? - Die besten Wetten" bestellen

Ex-"Wetten, dass..?"-Produzent Holm Dressler: Ich finde es schade, ich hätte ein Jahr ausgesetzt und dann mit neuer Personalie weitergemacht. Ich denke, mit Joko & Klaas oder Barbara Schöneberger hätte das funktionieren können. Vielleicht sollte ich mir die Rechte sichern und woanders weitermachen.

Stargeiger David Garrett: Ich hatte schöne Momente in dieser Show, aber wenn etwas nicht mehr funktioniert, dann muss man auch auf Wiedersehen sagen können.

Jahrhundert-Playmate Gitta Saxx: Ich finde es schade und vor allem finde ich es lächerlich, dass man dauernd auf Markus Lanz eingehauen hat. Der beweist seit langem mit seiner Talkshow, dass er es drauf hat.

Schauspielerin Eva Habermann: Ich finde, die Show hat sich leider überlebt. Ich habe das als Kind zwar geliebt und finde auch Lanz nicht schlecht, aber da sich das alles immer wiederholte, ist jetzt Zeit für was Neues.

Musikproduzent Thomas Stein: Schade, dass so eine große Samstagabend-Show aufhören muss. Ich persönlich werde es trotzdem nicht vermissen, da ich schon zu viele LKWs auf sechs Eiern habe stehen sehen.

Moderatorin Eva Grünbauer: Ich werde das nicht vermissen. "Wetten, dass..?" hat sich lange ausgelaufen. Nach der Ära Gottschalk krampfte das nur noch vor sich hin.

Topmodel Alena Gerber: Es ist zwar schade, weil ich damit so viele Kindheitserinnerungen verbinde, aber ich finde, man sollte lieber gehen, bevor das Schiff total untergeht. Die Fußstapfen von Gottschalk waren wohl einfach zu groß.

Schauspieler Hansi Kraus: Ich finde es völlig in Ordnung, dass man die Sendung einstellt. Die Wetten wurden immer schräger und blöder und seit dem schlimmen Unfall hat sich die Sendung total überlebt.

Musiker Leslie Mandoki: Mich verbinden so viele schöne Auftritte mit diesem Format, dass ich es sicher vermissen werde. Ich denke, mit Gottschalk würde es weiterhin funktionieren. Der Mann ist einfach ein Phänomen.